Nvidia Shield bekommt großes Update

0

Noch im Juni soll Nvidias Streaming-Box Shield Android TV ein Update erhalten. Dieses soll u.a. HDR, Dolby Atmos und weitere Medienserver-Funktionen mit sich bringen.

Wichtigste Neuerung ist wohl das Einbinden des Plex Medienservers. So können mit entsprechenden Apps auf dem Smartphone oder auf anderen Abspielgeräten die Mediendaten der Shield genutzt werden.

Das Update auf die Version 3.2 wird in Kürze für die Shield-Konsole verteilt werden. Neben der Plex-Unterstützung sind noch weitere Verbesserungen enthalten, zu der u.a. die HDR-Unterstützung sowie eine Sprachsuche für Netflix und die Unterstützung des Tonstandards Dolby Atmos gehören. Laut Nvidia werden HDR-Filme von Netflix abgespielt. Dazu wird Dolby-Atmos-Passthrough für den Streaming-Service Vudu und den MX Player ermöglicht. Allerdings nicht hierzulande, da Vudu nur in den USA präsent ist. (ki)

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]