Magnat Sounddeck 100 (Test)

0

Das günstigste Klangpodest von Magnat, das Sounddeck 100, kostet 300 Euro: Mit  Dolby-Digital-Decoder, Fernbedienung und Bluetooth für den kabellosen Anschluss an Laptop und Smartphone ist es ordentlich ausgestattet.

Kompakter Klangverbesserer

Das Sounddeck passt von der Größe her gut zu Fernsehern bis 46-Zoll-Bilddiagonale. Das mattschwarze, strukturiert furnierte MDF-Kabinett weist scharfkantige Ecken auf, doch sonst wirkt die Verarbeitung ordentlich. Hinter der abnehmbaren Stoffblende tönen zwei sechs Zentimeter große Breitband-Chassis. Für den Frequenzbereich darunter ist ein 13-Zentimeter-Treiber sowie eine ebenso große Passiv-Membran verantwortlich. Herzstück des Sounddecks ist eine Digital-Endstufe mit 2 x 15 Watt und 30 Watt für den Bass. Die Bedienung gelingt dank einer kompakten Fernbedienung, mit der sich Eingänge wie Klangregler steuern lassen, bequem. Ebenso gefällt uns die feinstufige Lautstärke-Einstellung – nur ein Display, um letztere ablesen zu können, fehlt leider.    

Klare Dialoge

Die schlackenfreie Sprachwiedergabe ist eine große Stärke des Sounddecks: Männliche wie weibliche Sprecher erklingen dabei natürlich, wie auf einer guten Regalbox. Der Klang ändert sich weder auf den seitlichen Plätzen, noch wenn man stehend oder sitzend lauscht. Dank hoher Maximal-Lautstärke (95 dB bei 400 Hz) kann man den Nachrichten auch im Nebenraum ordentlich folgen. Bei Actionszenen kommt die kompakte Box jedoch leicht rappelnd und mit maximal 80 Dezibel (Bassrauschen) schneller an ihre Grenzen – doch erwachsener als auf dem TV klingt es allemal. Die Surroundschaltung sorgt bei Filmen zudem für eine diffuse, breite Klangkulisse, auch wenn sich der Surround-Effekt in Grenzen hält. Bei Musik glänzt das Sounddeck durch angenehmen Klang, mit zwar eher leisen, aber trockenen, profunden Bässen, die bis etwa 45 Hertz hinabreichen. fg

Magnat_Sounddeck100

Passt überall hin: Das Sounddeck 100 ist unauffällig gestaltet und nimmt wenig Platz ein.

 Magnat_Sounddeck100_Wertung

AuVi_AWARD-Preistipp

Der Testbericht Magnat Sounddeck 100 (Gesamtwertung: , Preis/UVP: 300 Euro) ist in audiovision Ausgabe 10-2014 erschienen.

Der entsprechende Testbericht ist in unserem Shop als PDF-Dokument zum Download erhältlich.

AV-Fazit

gut

Magnats Einsteiger-Sounddeck wartet mit einem ausgewogenen Klang auf und überzeugt bei Sprache wie Musik. Trotz leichter Bass-Defizite gibt es von uns dafür einen Preis-Tipp.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]