Blu-ray-Test: M – Eine Stadt sucht einen Mörder

0

In Wien hält ein Kindermörder Polizei und Bevölkerung in Atem. Die verkünstelte Mini-Serie voller surrealer Momente wird weder dem ernsten Thema noch der Filmvorlage von 1931 gerecht. Die 1080i-Aufnahmen kommen scharf und detailreich daher. Die übersättigten Farben wirken aber unnatürlich und auch der Kontrast ist oft überzogen. Das melodische Hintergrund-Klavierspiel klingt raumfüllend, Effekte wie Gewittergrollen dagegen frontlastig und etwas schwachbrüstig. Extra: Making-of (25:30).

Die Wertung 
Serie2 von 6 Punkten
Bildqualität4 von 6 Punkten
Tonqualität3 von 6 Punkten
Bonusmaterial2 von 6 Punkten
Die technischen Daten
AnbieterUniversum
FormatBlu-ray
Discs / Folgen2 / 6
Zirka-Preis20 Euro
Bildformat1,78:1 (1080/50i)
Tonspur DeutschDTS-HD Master Audio 5.1
HörfilmfassungDTS 2.0
Untertiteldeutsch

 

Antworten