Blu-ray-Test: Jimi Hendrix – Electric Ladyland

0

Die Blu-ray enthält eine 20 Jahre alte und 86 Minuten lange Hendrix-Doku in SD-Auflösung über die Entstehung des Albums „Electric Ladyland“. Dessen Songs finden sich mit einem neuen 5.1-HD-Track auf der Disc – begleitet von einer Bildergalerie. Die neue Abmischung klingt dynamisch und bringt die Gitarrenklänge differenziert ans Ohr, nur der Bass kommt schwachbrüstig daher. Dem 48-seitigen Mediabook im Schallplatten-Format liegen 3 CDs bei. Diese enthalten das Album, eine frühe Demo-Variante mit unfertigen Songs sowie eine Live-Performance.

Die Wertung 
Musik6 von 6 Punkten
Bildqualität2 von 6 Punkten
Tonqualität4 von 6 Punkten
Bonusmaterial4 von 6 Punkten
Die technischen Daten
AnbieterSony Music
FormatBlu-ray & 3 CDs
Länge86 / 75 Minuten
Bildformat1,33:1 (480/60i)
TonspurenDTS-HD Master Audio 5.1
PCM 2.0, PCM 5.1 96 kHz / 24 Bit

 

Antworten