Sky Ultra HD startet im Herbst

0

Sky wird im Herbst die­ses Jah­res ein eige­nes Ultra HD Ange­bot in Deutsch­land an den Start brin­gen. Das gab Sky-Geschäfts­füh­rer Cars­ten Schmidt in einem Inter­view mit TV Digi­tal bekannt. Zum Start wird es erst einmal einen Ultra HD Sen­der für Sky-Kun­den geben.

Pay-TV-Anbie­ter und Inno­va­ti­ons-Trei­ber Sky wird im Herbst die­ses Jah­res einen Ultra HD Sen­der in Deutsch­land auf­schal­ten. Ver­teilt wer­den die hoch­auf­lö­sen­den Inhal­ten über die klas­si­schen Über­tra­gungs­wege Satel­lit und Kabel. Neue 4K-taug­li­che Sky+ Recei­ver werden dafür zur Verfügung gestell. Sehr inter­es­sant ist vor allem, dass Sky auch den Ver­triebs­weg „Kabel“ für Ultra HD fokussiert. Ob es sich bei den Recei­vern um die bereits in Eng­land erhält­li­chen Sky Q Boxen han­delt, ist lei­der nicht bekannt. In Eng­land kön­nen Sky-Kun­den ab dem 13. August auf einen Mix aus Serien, Fil­men sowie Live-Sport­events (Fuß­ball, For­mel 1) zugrei­fen.

Lei­der gibt es noch keine genaueren Anga­ben zum Umfang des deut­schen Ange­bo­tes. Über kurz oder lang wird der Pay-TV-Anbie­ter natür­lich ver­su­chen, sei­nen Kun­den Live-Sport-Events wie die Fuß­ball Bun­des­liga in Ultra HD Auf­lö­sung anbie­ten zu kön­nen. Auch Cars­ten Schmidt bekräf­tigte noch­mals, dass man die Stär­ken in den Sport-Pro­duk­tio­nen sieht, da man hier die Para­me­ter selbst bestim­men könne. Ob der Ultra HD Kanal eher den Cha­rak­ter eines „4K Demo­sen­ders“ erhält, oder bereits hoch­wer­tig pro­du­zierte Filme und Serien zu sehen sein wer­den ist noch nicht bekannt. Mög­lich wäre natür­lich auch ein Video-On-Demand Ange­bot wie es Sky bereits seinen Kunden offeriert.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]