Stewart-Leinwand ohne sichtbaren Rahmen

0

Stewart hat auf der Integrated Systems Europe zwei neue Leinwände mit dem Ultra-Hochkontrast-Material „Phantom HALR“ vorgestellt. Dazu gehört die „Balon Borderless“, eine Slimline-Rahmenleinwand ohne sichtbaren Rahmen. Sie ist erhältlich mit allen Projektionsmaterialien von Stewart und bei Bedarf auch schalldurchlässig.

Bei der „Gemini“ handelt es sich um eine Deckeneinbauleinwand bestehend aus zwei Leinwänden, die frei konfigurierbar sind. So kann man eine Front- oder Rückprojektion ebenso integrieren wie verschiedene Materialien oder unterschiedliche Seitenverhältnisse. Stewart fertigt die „Phantom“ und die „Gemini“ auf Kundenwunsch nach Maß an.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]