SACD-Test: Igor Stravinsky: Perséphone

0

1934 vertonte Igor Strawinsky den griechischen Mythos der Entführung von Fruchtbarkeitsgöttin Persephone  durch den Herrscher der Unterwelt Pluto. Die 5.0-Abmischung der Super Audio CD bringt das Melodram ausgesprochen räumlich, plastisch und authentisch zu Gehör – womit man stets das Gefühl hat, die Sänger stünden greifbar im Raum. Auch der natürliche Hall und große Dynamikumfang der Aufnahme aus der Finnischen Nationaloper von Helsinki bestärken das Live-Gefühl. Als Bonus gibt es ein Booklet mit Hintergrundinfos sowie den französischen Gesangstexten samt deutscher Übersetzung.

Die Wertung 
Musik 5 von 6 Punkten
Bildqualität 0 von 6 Punkten
Tonqualität 5 von 6 Punkten
Bonusmaterial 1 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Pentatone
Format SACD
Länge 51 Minuten
Bildformat
Tonspuren DSD 5.0, DSD 2.0

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]