Nachtfalken besser denn je

0

Stallones „Nachtfalken“ (Test hier) erfuhr seit seiner Video-premiere im Jahr 1982 eine Reihe an Veröffentlichungen auf VHS, DVD und Blu-ray. Koch Media liefert die bisher beste Veröffentlichung ab. Vom umfangreichen und teils neuen Bonus-Material abgesehen, bietet das 3-Disc-Mediabook einige Besonderheiten: So darf man nach dem Einlegen der Disc wählen, ob man den Film im 1,85:1-Kino-format oder im 4:3-Format ansehen möchte – die Bildqualität ist identisch. Zudem gelang es, die originale Kino-Tonspur zu lizenzieren. Diese unterscheidet sich von der ebenfalls auf der Blu-ray befindlichen VHS-Tonspur in zwei Songs, die im Zuge der Video-Auswertung aus rechtlichen Gründen ausgetauscht wurden. Es handelt sich um „Brown Sugar“ von den Rolling Stones und „I‘m a Man“ von Keith Emerson, die während einer Disco-Szene zu hören sind.

Wie man im Beitrag „Die Schnitte“ erfährt, war „Nachtfalken“ ursprünglich erheblich länger und brutaler. Leider sind die entfernten Szenen bis heute verschollen.

Diesen Artikel teilen

Antworten