Blu-ray-Test: Nachtfalken

0

Haudegen-Cop DaSilva (Sylvester Stallone) jagt in New York Terrorist Wulfgar (Rutger Hauer), der es auf Abgeordnete der UNO abgesehen hat. Actionklassiker der frühen 80er, der auch heute noch rockt. 

Bild: Der Transfer im 1,85:1- und 4:3-Format (siehe hier) stammt von einem älteren Universal-Master. Schärfe und Details fallen zwar meist ordentlich aus, leiden aber unter kräftigem Rauschen und regelmä-ßigen Verschmutzungen. Frisch wirken der homogene Kontrast und die satten Farben.

Ton: Die Blu-ray enthält die Kino- und die Video-Tonspur (siehe Kasten), die soliden Mono-Sound bieten. 

Extras: Mediabook mit Kinofassung (95:10) und US-TV-Fassung (nur Englisch, Dolby Mono, 91:19) auf DVD, Interviews (73:12), „Hollywood, USA“ (16:05), „Die Schnitte“ (2:09) Radiospots, Trailer, Fotogalerie.

Die Wertung 
Film 5 von 6 Punkten
Bildqualität 3 von 6 Punkten
Tonqualität 1 von 6 Punkten
Bonusmaterial 4 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Koch Media
Bildformat 1,85:1 / 1,33:1 (1080/24p)
Tonspur Deutsch Mono
Tonspur Englisch Mono
Untertitel deutsch, englisch

 

Diesen Artikel teilen

Antworten