Blu-ray-Test: What happened to Monday?

0

In naher Zukunft zwingt die Überbevölkerung die Weltregierung zu einer drastischen Ein-Kind-Politik. Daher geben sich die genetisch identischen Settman-Siebenlinge (Noomi Rapace) als eine einzelne Frau aus. Der Plan funktioniert, bis eine Schwester nicht nach Hause kommt. Beklemmende Dystopie mit harter Action und einer Hauptdarstellerin in Topform.

Bild: Die oft etwas unterkühlten 2,35:1-Bilder sehen klar, knackig und hochauflösend aus. Der Kontrast ist ohne Tadel, Farben leuchten kräftig, wo sie es dürfen.

Ton: Der detailreiche 5.1-Mix erweckt das Szenario mit enorm räumlichen Alltagsgeräuschen zum Leben. Auch Effekte donnern aus allen Ecken. Der Score konzentriert sich dagegen stärker auf die Front.

Extras: Mini-Making-of (4:02), Behind the Scenes (13:42), B-Roll (4:16), Trailer.

Die Wertung 
Film 5 von 6 Punkten
Bildqualität 5 von 6 Punkten
Tonqualität 5 von 6 Punkten
Bonusmaterial 2 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Splendid
Bildformat 2,35:1 (1080/24p)
Tonspur Deutsch DTS-HD Master Audio 5.1
Tonspur Englisch DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel deutsch, niederländisch

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]