Blu-ray-Test: Wendezeit

0

Als sich das Ende der DDR anbahnt, gerät das Leben einer Berliner Doppelagentin (Petra Schmidt-Schaller) aus den Fugen. Leider wirkt das Spionagedrama konstruiert und braucht lange, um Spannung aufzubauen. Die Schärfe geht für DVD-Verhältnisse in Ordnung, ausgewaschene Farben ziehen aber Kontrast und Plastizität herunter. Trotz HD-Ausstrahlung im ZDF erscheint keine Blu-ray. Da meist geredet wird, beliefert die 5.1-Spur primär den Center. Nur der Score erweitert den Hörraum nach hinten. Keine Extras.

Die Wertung 
Serie3 von 6 Punkten
Bildqualität3 von 6 Punkten
Tonqualität3 von 6 Punkten
Bonusmaterial0 von 6 Punkten
Die technischen Daten
AnbieterHighlight
FormatDVD
Länge120 Minuten
Zirka-Preis10 Euro
Bildformat2,35:1 (1080/24p)
Tonspur DeutschDolby Digital 5.1
Untertitelkeine

 

Antworten