Blu-ray-Test: Molly’s Game

0

Nach einem verpatzten Jurastudium landet die Ex-Spitzensportlerin Molly Bloom (Jessica Chastain) in der Underground-Poker-Szene. Dort geben sich Hollywood-Größen, Wirtschaftsbosse und die russische Mafia die Klinke in die Hand. Starkes Regiedebüt von Autor-Ass Aaron Sorkin („The West Wing“).

Bild: Von einigen wenigen Aufnahmen abgesehen präsentiert sich der Cinemascope-Transfer mit einer guten Schärfe und Detailzeichnung. Ein teils nur mäßiger Schwarzwert raubt dem Bild Plastizität, gelegentlich kommt es zu Banding-Artefakten (98:55).

Ton: Die 5.1-Abmischung bietet eine gute Stereo-Separation, aber wenig Raumgefühl. Selbst die Musik nutzt die Rears nur minimal.

Extras: Interviews (31:55), PR-Making-of (2:54), B-Roll (3:07), Trailer.

Die Wertung 
Film 5 von 6 Punkten
Bildqualität 4 von 6 Punkten
Tonqualität 3 von 6 Punkten
Bonusmaterial 2 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Universum
Bildformat 2,35:1 (1080/24p)
Tonspur Deutsch DTS-HD Master Audio 5.1
Tonspur Englisch DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel deutsch

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]