Blu-ray-Test: Luna

0

Nachdem die 17-Jährige Luna (Lisa Vicari) mit ansehen muss, wie ihre Familie von russischen Auftragskillern ermordet wird, sucht sie Schutz beim väterlichen Freund (Carlo Ljubek). Der düstere Thriller verliert sich leider in Russenmafia-Klischees und flachen Charakteren.

Bild: Satte, warme Farben dominieren das kontrastreiche Bild und erinnern an TV-Filme. Die scharfen Aufnahmen weisen leichtes Rauschen auf, das in dunklen Szenen zunimmt, in denen auch das eher gräuliche Schwarz negativ auffällt.

Ton: Motorengeräusche (21:15) verteilen sich breit über die Front, von hinten ist allerdings meist nur der Score zu hören. Schüsse entwickeln solide Dynamik, das Bassfundament gibt sich aber zurückhaltend.

Extras: B-Roll (7:41), Trailer.

Die Wertung 
Film 3 von 6 Punkten
Bildqualität 4 von 6 Punkten
Tonqualität 3 von 6 Punkten
Bonusmaterial 1 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Universum
Bildformat 2,35:1 (1080/24p)
Tonspur Deutsch DTS-HD Master Audio 5.1
Tonspur Deutsch Hörfilmfassung
Untertitel deutsch

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]