Blu-ray-Test: Kings

0

Während der kalifornischen Rassenunruhen von 1992 entwickelt sich eine Freundschaft zwischen einer afroamerikanischen Mutter (Halle Berry) und ihrem weißen Nachbarn (Daniel Craig). Trotz hochkarätiger Besetzung scheitert der Film an seinem schwierigen Thema und verliert sich in Belanglosigkeit.

Bild: Weiche Kanten stören den in warme Farben getauchten Cinemascope-Transfer. Bei nächtlichen Aufnahmen verschwinden viele Details im satten Schwarz und bei den immer wieder eingestreuten Archiv-aufnahmen nimmt die Qualität nochmal ab.

Ton: Der Score verteilt sich auf alle Kanäle, ansonsten bleibt der Sound aber frontlastig. Trotz mehrerer Schießereien und einer Menge Action kommt der 5.1-Mix wenig dynamisch und bassarm daher.

Extras: …haben wir nicht gefunden.

Die Wertung 
Film 3 von 6 Punkten
Bildqualität 3 von 6 Punkten
Tonqualität 3 von 6 Punkten
Bonusmaterial 0 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Universal
Bildformat 2,35:1 (1080/24p)
Tonspur Deutsch DTS 5.1
Tonspur Englisch DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel deutsch

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]