Blu-ray-Test: John Mellencamp – Plain spoken

0

Im Rahmen der Tour zu seinem 22. Album brachte Folkrock-Altstar John Mellencamp im Oktober 2016 seine Fans im Chicago Theatre zum Schwelgen. Seine tiefe, soulige Stimme schallt auf Blu-ray äußerst authentisch, das Ensemble aus E-Gitarren und Streichern verteilt der 5.1-Track gut differenziert auf alle Kanäle. Die Drums dürften allerdings mehr Druck machen. Das leicht rauschende Bild sieht scharf und detail-reich aus, im nicht ganz satten Schwarz verlieren sich aber Details. Als Bonus kann man das Konzert mit Kommentar von Mellencamp abspielen, dazu gibt es ein Booklet und eine CD mit dem Live-Konzert.

Die Wertung 
Musik 4 von 6 Punkten
Bildqualität 4 von 6 Punkten
Tonqualität 4 von 6 Punkten
Bonusmaterial 2 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Eagle, Universal Music
Format Blu-ray & CD
Länge 80 Minuten
Bildformat 2,35:1 (1080/24p)
Tonspuren DTS-HD Master Audio 5.1
PCM 2.0-Stereo 48 kHz / 24 Bit

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]