Blu-ray-Test: Black Christmas

0

Zur Weihnachtszeit wird eine Gruppe Mädchen von obszönen Anrufen belästigt, kurz darauf verschwindet eine der Studentinnen aus dem Wohnheim. Jessy (Olivia Hussey) muss sich obendrein mit einer ungewollten Schwangerschaft herumschlagen. „Jessy – Die Treppe in den Tod“, so der frühere deutsche Verleihtitel, gilt als einer der ersten Slasher-Filme, Story-Motive und die wegweisende Horror-Inszenierung wurden endlos kopiert. Das zweite Remake läuft seit dem 12. Dezember im Kino.

Bild: Trotz Restaurierung lässt die Bildqualität zu wünschen übrig: Hauptschuldiger ist ein starker Rauschteppich, der Details selbst in Nahaufnahmen zu schaffen macht; die Kantenschärfe fällt noch gut aus. Zudem hellt das gräuliche Grießeln das im Grunde satte Schwarz auf, das zu den Bildrändern hin oft etwas bläulich wirkt. Abgesehen davon zeigt sich der Kontrast ausgewogen, schön und kräftig strahlen die Farben. Verschmutzungen, Kratzer und Dropouts sind zwar Dauergast, gehen im Rauschen aber meist unter.

Ton: Der 5.1-Upmix hat Stärken und Schwächen: Gelungen ist der Score, der zwar frontbetont, dort aber groß und natürlich spielt. Effekte wurden teils recht räumlich hochgemischt, teils wirken Geräusche auf den Rear-Boxen aber hallig und wenig natürlich. Bass und Dynamiksprünge darf man auch nicht erwarten. Die ursprüngliche Monospur fehlt.

Extras: Das limitierte Mediabook (samt Film-DVD und 24-Seiten-Booklet) bietet im Vergleich zum Blu-ray-Vorgänger von 2016 neues Bonusmaterial. Hinzugekommen sind zwei Interviews (52:42) sowie eine alternative Titelsequenz (2:47). Der Rest wurde komplett portiert: 2 Audiokommentare,  2 Dokumentationen (56:14), Interviews (63:41), „Black Stories“ (20:20),  „Sound Scenes“ (3:05) und Promo-Material.      

Die Wertung 
Film4 von 6 Punkten
Bildqualität3 von 6 Punkten
Tonqualität5 von 6 Punkten
Bonusmaterial2 von 6 Punkten
Die technischen Daten
AnbieterCapelight
Bildformat1,85:1 (1080/24p)
Tonspur DeutschDTS-HD Master Audio 5.1
Tonspur EnglischDTS-HD Master Audio 5.1
Untertiteldeutsch, englisch

 

Antworten