Blu-ray-Test: Belleville Cop

0

Baaba Keita (Omar Sy) ist Polizist im Pariser Stadtteil Belleville und noch nie aus seinem Multikultiviertel rausgekommen. Doch als ein Jugendfreund vor seinen Augen erschossen wird, führen ihn die Ermittlungen nach Miami. Leider nicht halb so unterhaltsam wie die US-Vorbilder „Beverly Hills Cop“, „Rush Hour“ und „Nur 48 Stunden“.

Bild: Von einigen schlecht fokussierten Aufnahmen abgesehen, kommt der Cinemascope-Transfer bunt, scharf, rauschfrei und kontrastreich daher. Trotz des Hochglanz-Looks überstrahlen helle Bereiche kaum. 

Ton: Übermäßig spektakulär ist der 5.1-Mix zwar nicht, unterlegt das meist komödiantische Geschehen aber mit einer flotten und direktionalen Effektkulisse. Auch der Score kommt angenehm räumlich daher.

Extras: Mehr als den Trailer gibt es leider nicht.

Die Wertung 
Film 3 von 6 Punkten
Bildqualität 5 von 6 Punkten
Tonqualität 4 von 6 Punkten
Bonusmaterial 1 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Constantin
Bildformat 2,35:1 (1080/24p)
Tonspur Deutsch DTS-HD High Resolution 5.1
Tonspur Französisch DTS-HD High Resolution 5.1
Untertitel deutsch

 

Diesen Artikel teilen

Antworten