Blu-ray-Test: Albert Hammond – Live in Berlin

0

Unterstützt vom Leipziger Symphonie Orchester gab der US-Sänger im Admiralspalast Berlin seine größten Hits zum Besten. Von gefühlvoll bis rockig war alles dabei. 5.1-Ton fehlt leider, der Stereo-Mix differenziert Band und Orchester nicht besonders sauber, bisweilen geht sogar Hammonds Akustik-Gitarre unter. Seine rauchige Stimme klingt dagegen klar und ist bestens heraushörbar. Bildrauschen und Kompressionsartefakte machen dem ohnehin nicht besonders scharfen 1,78:1-Bild zu schaffen. Noch 3 Punkte. Extras: „Behind the Scenes“ (12:25), CD mit dem Studio-Album „in Symphony“, Mini-Booklet.

Die Wertung 
Musik 5 von 6 Punkten
Bildqualität 4 von 6 Punkten
Tonqualität 2 von 6 Punkten
Bonusmaterial 3 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter BMG
Format DVD & CD
Länge 111 Minuten
Bildformat 2,35:1 (1080/24p)
Tonspuren PCM 2.0-Stereo 48 kHz / 16 Bit

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]