Wo bleibt eigentlich… „Tanz der Vampire“?

0

Roman Polanskis fast 50 Jahre alter „Tanz der Vampire“ gehört zu den Klassikern des Horror-kinos – und auch zu jenen Filmschätzen, die Gruselfans als Kind heimlich im Nachtprogramm des ZDF geguckt haben. Die TV-Premiere fand bereits 1973 statt, eine vom ZDF restaurierte Fassung strahlte der Sender in den 1990ern aus.

Schon alleine der Erinnerung wegen vermissen deutsche Filmfans eine hochauflösende Version auf Blu-ray. Zwar zeigte Arte den skurrilen Vampir-Spaß vor einigen Jahren in HD und mit deutschem 5.1-Ton, auf der deutschen DVD gibt es aber nur ein SD-Bild und Monoton. Besser haben es unsere französischen Nachbarn, denn dort hat Warner vor 3 Jahren „Tanz der Vampire“ auch auf Blu-ray veröffentlicht – aus lizenzrecht-lichen Gründen allerdings mit französischen Zwangsuntertiteln beim Originalton, zudem fehlt die deutsche Synchronisation. In England und den USA ist leider keine Blu-ray erhältlich und auch bei uns hat Warner derzeit nichts geplant.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]