Wo bleibt eigentlich… „Der stählerne Adler“?

0

Neben „Top Gun“ ballerte und bombte sich 1986 auch „Der stählerne Adler“ durch den deutschen Kinosommer. Obwohl mit Oscar-Preisträger Louis Gossett Jr. prominent besetzt war die Story über eine spektakuläre Befreiungsaktion in luftiger Höhe nicht ansatzweise so erfolgreich wie das Tom-Cruise-Spektakel (4,5 Millionen deutsche Kinobesucher).

Trotzdem erfreut sich „Der stählerne Adler“ bei Flieger-Fans großer Beliebtheit. Davon zeugt auch die Tatsache, dass die bereits 2000 erschienene DVD in Online-Shops derzeit für um die 50 Euro gehandelt wird – trotz Dolby-Surround-Sound und spärlichem Bonusmaterial. Obwohl ein HD-Master existiert, davon konnten sich jüngst SKY-Kunden überzeugen, sucht man eine Blu-ray vergeblich. Trotz des 30-jährigen Film-Jubiläums wird sich daran nichts ändern. So teilte uns Elisa Nenning, PR-Mangerin von Sony Home Entertainment, auf Nachfrage mit: „Für den Titel ‚Der stählerne Adler‘ ist kein Blu-ray-Release geplant“.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]