IFA 2015: erste OLED-TVs mit HDR im Anmarsch

0

LG-OLED-TV-Lineup-IFA-2015LG bleibt weiterhin Pionier auf dem Gebiet der OLED-Entwicklung. Während sich die anderen Hersteller eher bedeckt halten was die Forschung der Produktion angeht, klotzt LG weiterhin an seinem OLED-Line-up. So werden auf der IFA 2015 erstmals "echte" OLEDs mit High Dynamic Range (HDR) gezeigt.

Ganze vier neue OLED-TV-Modelle, darunter die weltweit ersten 4K High Dynamic Range (HDR) OLED-TVs (65EF9500, 55EF9500 und 55EG9200) sowie einen weiteren Curved OLED-Fernseher (55EG9100). Die EF9500-Baureihe verfügt zudem über das erste flache OLED-Display mit 4K-Auflösung auf dem Markt. Die Modelle 55EG9200 und 55EG9100 messen an der dünnsten Stelle jeweils nur 4,8 mm.

Alle LG OLED 4K-TVs verfügen über die neueste Version von LGs proprietärer Smart TV-Plattform webOS. Neben der Bereitstellung einer vereinfachten, sehr komfortablen und intuitiven Navigation verringert webOS auch die Startzeit von Smart TVs. LG Kunden können mit webOS ihr Startleisten-Menüs individuell anpassen, so dass sie jederzeit schnell und einfach auf ihre Lieblings-Inhalte zugreifen können. In Zusammenarbeit mit dem führenden Audiohersteller Harman / Kardon hat LG die neuen OLED 4K-TVs auch mit integrierten Lautsprecher ausgestattet, die speziell dafür entwickelt wurden, die 4K-OLED-Bilder mit entsprechend hochqualitativer Klangqualität zu untermalen.

LG startet das Rollout seiner neuen 4K OLED-TVs ab Ende August in Deutschland, Korea, den USA und Großbritannien und wird die Verfügbarkeit in den nächsten Monaten kontinuierlich um ausgewählte Märkte erweitern. Besucher der IFA 2015 können die neuesten OLED-TV-Modelle am Stand von LG in Halle 18 auf der Messe Berlin vom 4. bis zum 9. September erleben. (ki)

LG_OLED-55EG9200_65EF9500_55EG9100

 

 

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]