Streamt Amazon bald in UHD?

0

Amazon LogoNach Netflix will man nun auch beim Online-Händler Amazon entsprechendes Material in Ultra HD senden. So zumindest der Plan in den USA.

Bereits seit Anfang des Jahres produzieren die Amazon Studios mehrere Serien im hochauflösenden Ultra HD-Format. Jetzt sollen erstmals Amazon Prime Kunden in den UHD-Genuss der Serien wie "Transparent", "Alpha House" und "Mozart in the Jungle" kommen. Grundvoraussetzung ist natürlich ein 4K Fernseher, der das hochauflösende Streaming über die Instant Video App unterstützt. Zum Start werden TV-Geräte des Herstellers Samsung und Vizio unterstützt. Zusätzlich zu den Serien wird Amazon auch das Konzert "Cheek To Cheek" von Lady Gaga und Tony Bennett als hochauflösenden Stream anbieten.

Ein nettes Zubrot für alle Amazon Prime Mitglieder. Der Service soll, anders als beim Netflix-Ableger, wo es nur mit dem teuersten Abo-Paket möglich ist, ohne Aufpreis zur Verfügung gestellt werden.

Wann auch beim deutschen Prime Instant Video erste Videos mit Ultra HD-Streaming erhältlich sein werden, ist noch nicht bekannt. (ki)

 

 

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]