Ultra-HD-Blu-ray-Test: Moon Shots 4K

0

Mit seltenem Archivmaterial der NASA zeigt diese außer-ordentliche, aber mit 57 Minuten leider etwas kurz geratene Dokumentation nicht nur technische Zeitgeschichte, sondern bietet auch erhellende und zutiefst anrührende Einblicke in das Leben an Bord der Apollo-Raumkapseln. 

Bild: Während die Computeranimationen und Foto-grafien der Mondoberfläche (25:22) mit teils 4K-würdiger Detailzeichnung und Kantenschärfe glänzen, erreicht das verstaubte Archivmaterial der 1960er- und 1970er-Jahre (3:46, 9:40) oft nicht einmal Full-HD-Niveau. Auf eine HDR-Encodierung wurde verzichtet, was einen Punkt kostet.      

Ton: Musik, eher spärlich eingesetzte Effekte und der Sprecher halten sich die klangliche Waage.

Extras: Trailer, Bildergalerie.

Die Wertung 
Film 4 von 6 Punkten
Bildqualität 3 von 6 Punkten
Tonqualität 3 von 6 Punkten
Bonusmaterial 1 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter KSM
Bildformat 1,78:1 (2160/24p)
Tonspur Deutsch DTS-HD Master Audio 5.1
Tonspur Englisch DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel deutsch
Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]