LG UBK90: neuer 4K Blu-ray Player mit Dolby Vison, Dolby Atmos und HDR10

0

LG präsentiert den 4K Blu-ray Player LG UBK90. Dieser ermöglicht die Wiedergabe von HDR-Inhalten (High Dynamic Range) im Dolby Vision-Format und liefert Sound in Dolby Atmos-Qualität.

LG nutzt die HDR-Technologie, die auch in Dolbys technisch am besten ausgestatteten Kinos rund um den Globus zum Einsatz kommt. Dolby Vision sorgt für ein neuartiges Heimkinoerlebnis mit größerer Helligkeit, stärkeren Kontrasten und einer umfangreicheren Palette satter Farben. Der UBK90 arbeitet jedoch nicht nur mit dem derzeit besten HDR-Format Dolby Vision, sondern unterstützt auch das generische HDR-Format HDR10. So gewährleistet LG, dass Konsumenten so viele HDR-Inhalte wie möglich genießen können.

Der LG UBK90 verfügt über weitere Technologien für beste Bildqualität. Das Gerät unterstützt 10 Bit Farbtiefe sowie das BT.2020-Farbspektrum (Rec. ITU-R BT.2020) und kann HEVC-kodierte Inhalte (High-Efficiency Video Coding) abspielen. Für besten Klang verarbeitet der LG UBK90 neben Dolby Atmos eine Vielfalt an Audioformaten inklusive dem verlustfreien Raumklangformat Dolby TrueHD sowie DTS-HD Master Audio. Er bietet somit ein wahrhaft cineastisches Audio- und Video-Erlebnis.

LG hat den UBK90 mit zwei HDMI-2.0-Anschlüssen ausgestattet. Diese dienen der Ausgabe von UHD-Videosignalen und dem Anschluss an HiFi-Geräte wie AV-Receiver sowie Soundbars. Via Ethernet oder WLAN-Verbindungen lassen sich Online-Inhalte von Netflix oder Youtube streamen. Ein USB-Anschluss erlaubt die Wiedergabe von Filmen, Fotos und Musik von USB-Sticks oder -Festplatten.

Neben dem UBK90 bietet LG auch das Einsteiger-Modell UBK80 ohne Dolby Vision-Unterstützung.

Der UBK90 ist für 250 Euro der UBK80 für 220 Euro im Fachhandel erhältlich.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]