Kopfhörer-Hersteller Koss aktualisiert Klassiker „Porta Pro“ – ab sofort auch wireless

0

Koss geht mit der Zeit und bringt seinen Klassiker „Porta Pro“ als kabellose Version auf den Markt. Via Bluetooth lässt sich der Kopfhörer mit mobilen Endgeräten wie Smartphones, Tablets, Laptops uvm. verbinden. Mit dem integrierten Mikrofon kann der Träger zudem Anrufe annehmen und beantworten.

Bei der Entwicklung war es dem Hersteller Koss wichtig, die Klangeigenschaften des Porta Pro zu erhalten, dafür einen verbesserten Tragekomfort und eine lange Batterielaufzeit zu gewährleisten. Das sei Koss nach eigenen Angaben gelungen. Ganz kabellos ist das Modell jedoch nicht. Zwischen den Ohrmuscheln verläuft noch ein Verbindungskabel. Eine maximale Akkulaufzeit von bis zu 12 Stunden soll den Nutzer über den kompletten Tag hinweg mit bestem Klang versorgen.

Vertrieben werden die Kopfhörer über S.M.G. Sound Magic. Der „Koss Porta Pro Wireless“ ist ab Mai 2018 für 155 Euro erhältlich. (dj)

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]