Es weihnachtet bei Prime Video: Streaming-Highlights für die Feiertage

0

Weihnachtliche Klassiker, mitreißende Liebesgeschichten, herzerwärmende Lacher für die ganze Familie und ein aufregendes Kontrastprogramm mit Actionfilmen und Blockbustern – das sind die Highlights zum Fest bei Amazons Video-Streaming-Service Prime Video. Zum Abruf stehen unter anderem bereit:

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
Ein Märchen fürs Herz: Aschenbrödel hat drei magische Haselnüsse bekommen. Für ihre Stiefmutter muss sie niedrige Dienste wie eine Magd verrichten. Doch das magische Geschenk hilft ihr, das Herz des Prinzen zu erobern. Beim märchenhaften Ball, wo die zwei sich näher kommen, muss sie fliehen. Mit Hilfe ihres verlorenen Schuhs versucht der Prinz jedoch alles, um die junge Frau zu finden, die sein Herz verzaubert hat.

Santa & Co. – Wer rettet Weihnachten?
Heiligabend steht vor der Tür. Als die Elfen von Santa Claus (Alain Chabat) plötzlich krank werden, muss die Produktion der Spielzeuge gestoppt werden. Santa fliegt mit seinen Rentieren auf die Erde, um ein Heilmittel für seine Helfer zu suchen und damit das Weihnachtsfest samt Bescherung zu retten. Doch alleine hat er keine Chance – er braucht dringend Hilfe von Freunden und Verbündeten…

Plötzlich Santa
Niemand liebt Weihnachten mehr als Tischler Andersen (Thor Michael Aamodt). Alf Prøysens Geschichte erzählt, wie Andersen versucht, seine drei Kinder von der Existenz des Weihnachtsmanns zu überzeugen. Verkleidet mit weißem Rauschebart und rotem Mantel, möchte er seine Familie an Heiligabend überraschen. Dabei rutscht der Tollpatsch auf dem Glatteis vor der Tür aus, fällt auf den mit Geschenken voll gepackten Schlitten und saust ungebremst den Berg hinunter, geradewegs gegen einen Baum. Dort trifft er tatsächlich den echten Weihnachtsmann (Anders Baasmo Christiansen). Kurzerhand beschließen die beiden, die Rollen zu tauschen und die Bescherung im Haus des jeweils anderen zu übernehmen.

Tatsächlich…Liebe
Große Gefühle in der Vorweihnachtszeit: Der britische Premiere (Hugh Grant) verspürt zum Beispiel eine unziemliche Zuneigung zu einer Mitarbeiterin (Martine McCutcheon), zwei Pornodarsteller (Martin Freeman und Joanna Page) müssen ihre Schüchternheit überwinden und ein verstörter Schriftsteller (Colin Firth) findet erst in der Ferne sein Glück. Und sie alle hoffen auf ein Happy End für die Liebe.

Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück
An einem Neujahrsmorgen beschließt die Verlagshaus-Angestellte Bridget Jones (Renée Zellweger), ihre „Hauptbeziehung zu einer Flasche Chardonnay“ aufzugeben. Ihre Vorsätze fürs neue Jahr: 20 Pfund abnehmen und einen netten Freund finden. Die einzig greifbaren, männlichen Exemplare sind jedoch ihr windiger Chef (Hugh Grant) und der durch seine Intellektualität gehemmte Anwalt Mark Darcy (Colin Firth). Und Bridget selbst katapultiert sich von einem Liebeschaos ins nächste.

Eine Übersicht über die Feiertags-Highlights finden Sie auch unter:
www.amazon.de/feiertagshighlights

Diesen Artikel teilen

Antworten