Blu-ray-Test: Arrested Development – die Staffeln 1 bis 3

0

Blu-ray-Test: Arrested Development – die Staffeln 1 bis 3Nach der Inhaftierung seines Vaters muss Michael Bluth (Jason Bateman) nicht nur dessen Baufirma, sondern auch die chaotische Familie leiten. Dank schräger Figuren, genialer Dialoge und einer seinerzeit innovativen Pseudo-Doku-Inszenierung heimste die Serie etliche Preise ein. Der breiten Masse war die skurrile Situationskomik aber zu abgedreht, so dass die Sitcom stets den Quotentod fürchten musste. Nach drei Staffeln war 2006 Schluss. Doch aufgrund von Fanprotesten ließ der Streaming-Gigant Netflix eine vierte Season produzieren, die 2013 ihre Netz-Premiere feierte.

Diese Blu-ray enthält zwar nur die ersten drei Staffeln, dafür punktet das Sechs-Disc-Set mit einem Blick hinter die Kulissen (16:37), Outtakes (8:57), einer 75-minütigen Retro-Doku, einem Beitrag über den letzten Drehtag (7:11), Audiokommentaren und einer verlängerten Pilotepisode. Je besser die Ausleuchtung, desto mehr versprüht das auf Camcorder-Optik gemünzte Bild HD-Feeling. Die im PCM-Format encodierte Surround-Abmischung trennt Dialoge, Musik und Effekte sauber. 

Die Wertung   
Serie 5 von 6 Punkten
Bildqualität 4 von 6 Punkten
Tonqualität 3 von 6 Punkten
Extras 4 von 6 Punkten
   
Die technischen Daten  
Anbieter Capelight
Format Blu-ray
Discs / Folgen 6 / 53
Zirka-Preis 25 Euro
Bildformat 1,78:1(1080/24p)
Ton Deutsch PCM 2.0 Surround
Ton Englisch PCM 2.0 Surround
Untertitel deutsch

 

Diesen Artikel teilen

Antworten