Zahl des Monats: 56 % Streaming-Nutzer

0

56 Prozent der deutschen Smart-TV-Besitzer rufen mit ihrem Fernseher bereits Video-Streaming-Angebote ab. Bei den 16- bis 39-Jährigen sind es sogar schon 74 Prozent. Dies belegen Zahlen einer aktuellen Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH. Die generelle TV-Nutzungsdauer leidet unter diesem neuen Trend allerdings nicht. Gerade die 16- bis 39-Jährigen gaben an, sogar mehr Zeit vor dem Fernseher zu verbringen, da sie mit den vernetzten Geräten häufiger passende Sendungen finden. Zuschauer schalten hingegen seltener zu den festgelegten Sendezeiten ein und bedienen sich beispielsweise flexibel in den Mediatheken.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]