LG stellt mobilen 4K-UHD-Projektor HU80K auf der CES 2018 vor

0

LG Electronics erweitert sein Angebot an mobilen Projektoren um ein neues Flaggschiff: Der HU80K ist der erste 4K-UHD-Projektor von LG und wurde bereits mit dem „CES Best of Innovation Award“ ausgezeichnet.

Hochauflösende Inhalte sind einfacher verfügbar als jemals zuvor, sei es über Streaming-Dienste, UHD-Blu-ray-Player oder Spielkonsolen. Hier spielt der vielseitige 4K-UHD-Projektor seine Stärken aus: Mit einer Bilddiagonale von 150 Zoll 2.500 Lumen soll er Heimkinospaß selbst in hellen Räumen bieten. Darüber hinaus unterstützt der Projektor HDR-Inhalte (HDR 10) für eine brillante Darstellung.

Die I-shaped-Engine des Projektors soll flexibles Aufstellen ohne Verlust an Bildqualität ermöglichen – egal ob der Projektor auf dem Boden steht, an der Wand befestigt wird oder von der Decke hängt. Mit dem Tragegriff und der automatischen Kabel-Aufroll-Funktion will LG den HU80K fit für die mobile Nutzung machen. Zwei eingebaute 7-Watt-Lautsprecher sorgen außerdem für Klang.

Der LG 4K-UHD-Projektor nutzt das vielseitige webOS 3.5 Smart-TV-Betriebssystem und kann somit auf die beliebtesten Streamingdienste mit 4K-Inhalten zugreifen. USB, Ethernet und HDMI sind an Bord und drahtlose Geräte wie Mäuse oder Tastaturen können ebenfalls verbunden werden.

„Wir freuen uns, den Kunden pünktlich zur diesjährigen CES unseren ersten 4K-UHD-Projektor vorstellen zu können.“, so Chang Ik-hwan, Leiter der LG IT Business Division. „Der 4K-UHD-Projektor von LG ist der Wegbereiter für 4K-Inhalte im ganzen Zuhause.“

Neben dem neuen 4K-UHD-Projektor wird LG in diesem Jahr die neueste Version des mobilen MiniBeam Projektors (PF50K) vorstellen, die Full-HD-Auflösung und webOS 3.5 bietet. Das  Projektoren-Line-up von LG können die Besucher der CES in Las Vegas vom 9. bis 12. Januar live am Stand von LG erleben.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]