Der neue MP 8 High End Multi Source Player komplettiert Serie 8 von T+A

0

Zusammen mit dem DAC 8 DSD Digital / Analogwandler und dem audiophilen Endverstärker AMP 8 komplettiert der MP 8 als High End Multi Source Player die Serie 8 zu einer vollständigen High End-Anlage, die verblüffend kompakt ist.

Der MP 8 sieht klein und unscheinbar aus und mag dem Betrachter auf den ersten Blick als klassischer CD-Spieler erscheinen, doch seine Fähigkeiten reichen darüber hinaus. In T+As Multi Source Player verbergen sich ein CD-Laufwerk; ein leistungsfähiger Digitaltuner mit FM, FM-HD und DAB+ Wiedergabe; ein Bluetooth-Streaming-Modul zur Musikübertragung von mobilen Geräten; ein High-Res Streaming Client mit Internetradio und Musikdiensten zur Anbindung an das Heimnetzwerk über LAN, WLAN, USB Master Mode und HD Streaming sowie ein Digital Connecting Board mit Eingängen für externe Quellen (ein USB Device Mode und drei HD-S/P-DIF). Damit können auch externe digitale Quellen angeschlossen werden und von der Signalverarbeitung des MP 8 profitieren.

Der MP 8 ist dabei aber kein Computer, sondern ein Audiogerät mit vielen zusätzlichen Funktionen, um alle modernen digitalen Quellen nutzen, verarbeiten und an einen D/A Wandler weitergeben zu können.

Der MP 8 kann über seinen S/P-DIF Ausgang jeden beliebigen Wandler mit hochwertigen Audiodaten (bis zu 192 kHz) versorgen, entwickelt wurde er allerdings als Partner des DAC 8 DSD. Über die SYS OUT und DAC 8 LINK Ausgänge werden Steuerdaten ausgetauscht und Audiosignale weitergegeben. Bei Verwendung der T+A App wird die gesamte Serie 8-Anlage über den MP 8 gesteuert.

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]