Blu-ray-Test: 11.22.63

0

112263Durch eine übernatürliche Fügung begibt sich Jake Epping (James Franco) auf eine Zeitreise ins Texas der 1960er-Jahre – mit nur einem Ziel: den Mordanschlag an John F. Kennedy zu verhindern. Während er den Geheimnissen um den Attentäter Lee Harvey Oswald auf den Grund geht, wird seine Mission von einer schönen Bibliothekarin gefährdet. Doch die größte Hürde ist die Vergangenheit selbst, denn sie will sich nicht ändern lassen. Niemand Geringeres als Horror-Ikone Stephen King lieferte die Bestseller-Vorlage zu dieser hochkarätig besetzten und vom Streaming-Dienst Hulu produzierten Miniserie.

Bei sonnigen Außenaufnahmen punktet der Digital-Dreh im ungewöhnlichen 2,00:1-Format (die Cover-Angabe 1,78:1 ist falsch) mit einer hohen Detail- und Kantenschärfe, bei schlecht ausgeleuchteten Innenaufnahmen wirkt das meist von warmen Farbtönen geprägte Bild hingegen etwas zu weich. Der 5.1-Mix bietet eine ordentliche Räumlichkeit, Effekte hätte man aber dynamischer vertonen können. Einziges Extra ist ein sehr informatives, mit 15 Minuten aber leider viel zu kurzes Making-of.

Die Wertung 
Serie 5 von 6 Punkten
Bildqualität 4 von 6 Punkten
Tonqualität 4 von 6 Punkten
Bonusmaterial 2 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Warner
Format Blu-ray
Discs / Folgen 2 / 8
Zirka-Preis 40 Euro
Bildformat 2,00:1 (1080/24p)
Tonspur Deutsch Dolby Digital 5.1
Tonspur Englisch DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel deutsch, englisch

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]