Loewe bild 5: neu und wandelbar

0

Mit dem Loewe bild 5 präsentiert Deutschlands Premiumhersteller für Unterhaltungselektronik einen High-End-Fernseher, der gleichermaßen für technische Innovationen und anspruchsvolles Design stehen soll. So möchte Metz durch die elegante Farbauswahl für noch mehr Gestaltungsspielraum sorgen: In Cappuccino oder den neuen Tönen Lichtgrau und Graphitgrau will der Loewe bild 5 ein Designobjekt sein, das ideal mit einem anspruchsvollen Wohnumfeld harmoniert. Die optimierte Benutzeroberfläche „Loewe os“ und die ausgereifte Loewe Assist-Fernbedienung soll Technik-Liebhaber begeistern.

Mit seiner hochwertigen Ausführung verspricht der Loewe bild 5, zum Blickfang des Raums zu werden. Die aus gebürstetem Aluminium gefertigte Zierleiste der Lautsprecherblende sowie speziell entwickelte, austauschbare Cover-Kits, die – sofern gewünscht – für kräftigere Farbakzente sorgen, stellen neben den Designfarben das Alleinstellungsmerkmal dar. Wandhalterungen, Standfüße und elegante Tischlösungen ermöglichen diverse Aufstell- sowie Nutzungsoptionen und wollen den Loewe bild 5 zum anpassungsfähigen Begleiter in verschiedensten Interiors machen. Das integrierte Kabelmanagement beugt störendem Kabelsalat und ermöglicht eine freie Positionierung im Raum.

Als Designobjekt inspirierend und ästhetisch umgesetzt, möchte Loewe bild 5 mit seiner Technik Maßstäbe setzen. Die klar strukturierte Benutzeroberfläche „Loewe os“ und der Loewe Assist Remote Control wollen die Bedienung aller TV- und Sound-Funktionen zum Kinderspiel machen. Der 5.1-Audio-Mehrkanaldecoder, zahlreiche Vernetzungsfunktionen über Bluetooth sowie Streaming-Möglichkeiten wie Amazon Video, Maxdome, YouTube und TIDAL, Digital Recording DR+ mit Multi Recording Option und Instant Channel Zapping sollen kompromissloses Home-Cinema-Feeling garantieren. Wie jedes Modell von Loewe unterstützt der bild 5 den neuen DVB-T2 HD-Übertragungsstandard. Über den Feature Upgrade Stick gelingt die Bluetooth-Verbindung von Smartphone, Kopfhörer oder Tastatur mit dem Loewe bild 5. Das integrierte Stereosound-Konzept mit geschlossenen Bassreflexboxen sowie Speaker-Box mit 2x 40 Watt Musikleistung verspricht einen faszinierenden Sound in Studioqualität.

Preise:

  • 32 Zoll ohne DR+: 1190,- Euro / 32″ mit DR+: 1490,- Euro (Markteinführung 4/2017)
  • 40 Zoll mit DR+: 2590,- Euro (Markteinführung 2/2017)
  • 48 Zoll mit DR+: 2990,- Euro (Markteinführung 3/2017)
  • 55 Zoll mit DR+: 3590,- Euro (Markteinführung 3/2017)
Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]