Feintuning: Freiheit für Subwoofer

0

In unserer Rubrik „Feintuning“ stellen wir pfiffige und praktische Ideen vor, mit denen Kino zu Hause besser wird.

Die Position des Subwoofers im Heimkino ist von entscheidender Bedeutung für den Klang. Damit der Basslieferant bei seiner Aufstellung keinen lästigen Kabelbeschränkungen unterliegt, bietet Lautsprecherhersteller Teufel das „Subwoofer Wireless Set“ an. Der Transmitter kommt an den AV-Receiver, während das Empfangsmodul direkt am Eingang des Basswürfels angeschlossen wird. Die Netzteile der beiden Geräte wandern in die Steckdose. Die Übertragungsreichweite beträgt laut Teufel bis zu 10 Meter, das Pairing von Transmitter und Receiver gelingt automatisch. Die Verzögerung bei der Audioübertragung gibt Teufel mit 20 Millisekunden an. Im Lieferumfang enthalten sind neben Sender und Empfänger zwei Netzteile sowie zwei 0,5 Meter lange Mono-Cinch-Kabel. Der Preis für das „Subwoofer Wireless Set“ beträgt 150 Euro.

Das „Subwoofer Wireless Set“ von Teufel wird an Receiver und Subwoofer angeschlossen und kommuniziert nach kurzem Pairing kabellos miteinander.

Das „Subwoofer Wireless Set“ von Teufel wird an Receiver und Subwoofer angeschlossen und kommuniziert nach kurzem Pairing kabellos miteinander.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]