Petition zur Wiederbelebung von 3D auf LGs OLED TVs gestartet

0

3D Fans haben auf change.org eine Petition ins Leben gerufen, um die 3D-Unterstützung für LGs OLED-Fernseher in 2018 wiederzubeleben. Innerhalb kürzester Zeit haben bereits 740 Leute unterzeichnet und stündlich werden es mehr.

3D-Fans stehen dunkle Zeiten bevor. Alle namhaften TV-Hersteller haben die Unterstützung von 3D im 2017er-Lineup eingestellt. Auf der CES, die in der vergangen Woche in Las Vegas statt fand, wurde kein Ultra HD Fernseher mit 3D-Feature vorgestellt.

Damit möchten sich die Kunden aber wohl nicht abfinden. Kurzerhand wurde eine Petition gestartet, um 3D im Premium-OLED-Segment von LG wieder einzufordern. Die OLEDs aus 2016 (bis auf die B6 Serie) boten eine außergewöhnlich gute 3D-Darstellung. Umso größer war der Schock, dass das Feature aus dem diesjährigen OLED-Lineup komplett gestrichen wurde.

Womöglich hat LG den Polarisationsfilter, der für die Wiedergabe des dreidimensionalen Materials nötig ist, geopfert, um die maximale Helligkeit der OLED TVs weiter zu erhöhen. Man kommuniziert eine „bis zu 25% höhere Helligkeit“ bei den 2017er-Geräten.

Auf http://change.org können Sie die Peti­ti­on unter­schrei­ben und Ihre Unter­stüt­zung für das 3D-For­mat aus­sprechen. (dj)

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]