Bose SoundTouch 300: Soundbar mit erweiterbarem 5.1 Klang

0

Soundbars sind eine populäre Art,  das Klangerlebnis seines TV-Gerätes oder Projektors auf eine neue Ebene zu heben. Das ist sicherlich auch ein Grund, wieso Bose mit dem SoundTouch 300 eine neue Soundbar für TV und Musik auf den Markt bringt.

Der Bose SoundTouch 300 misst 98 cm in der Länge und ist vollgepackt mit technischen Spielereien. Angeschlossen wird der SoundTouch 300 via HDMI (ARC vorhanden). Dabei ist die Soundbar natürlich auch in der Lage, UHD-Inhalte durchzuschleifen. Über das integrierte WiFi und NFC können mobile Endgeräte schnell und unkompliziert mit dem Soundsystem verbunden werden. Beliebte Musikstreaming-Dienste wie Spotify oder Pandora werden ebenfalls unterstützt.

Der Bose SoundTouch 300 bietet 3.1-Sound ab Werk. Das Gerät kann aber mit dem neuen kabellosen Subwoofer „Acoustimass 300“ und zwei hinteren Lautsprechern vom Typ „Invisible 300“ auf 5.1 Surround-Sound erweitert werden. Das Setup lässt sich darüber hinaus auch in ein Multiroom-System integrieren.

Der Bose SoundTouch 300 sowie die zusätzlichen Komponenten sind ab Oktober 2016 erhältlich. Soundbar und Subwoofer kosten jeweils 799 Euro, die Satelliten-Lautsprecher schlagen mit 349 Euro zu Buche. (dj)

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]