Blu-ray-Test: Daryl Hall & John Oates – Live in Dublin

0

Blu-ray-Test: Daryl Hall & John Oates – Live in DublinEs war eine Premiere: Trotz einer jahrzehntelangen Karriere spielte das berühmte Pop-Rock-Duo Daryl Hall und John Oates niemals zuvor live in der irischen Metropole Dublin. Entsprechend begeistert war das Publikum im Olympia Theatre an jenem Abend, als zeitlose Hits wie „Maneater“ „Out of Touch“ oder „Family Man“aus der PA schallten.

Die 5.1-HD-Abmischung fängt den Auftritt mit authentischer Theater-Akustik ein, auch wenn sich auf den Rears wenig bis nichts tut. Davon abgesehen breiten sich die vielen plastisch klingenden Instrumente ort- wie differenzierbar auf der breiten Frontbühne aus, Gesang fügt sich harmonisch ins ausgewogene Gesamtbild. Bässe wünscht man sich allerdings druckvoller. Der scharfe, hochauflösende und in kräftigen Farben leuchtende 1,78:1-Transfer lässt bis auf gelegentliches, leichtes Rauschen keine Wünsche offen.

Im Bonusmaterial stellen Hall und Oates die Band-Mitglieder vor (7:04) und plaudern in Interviews über den Dubliner (7:09) Auftritt.

Die Wertung   
Musik 5 von 6 Punkten
Bildqualität 5 von 6 Punkten
Tonqualität 4 von 6 Punkten
Extras 3 von 6 Punkten
   
Die technischen Daten  
Anbieter Eagle
Format Blu-ray
Länge 11 Minuten
Bildformat 1,78:1 (1080/24p)
Tonspuren DTS-HD Master Audio 5.1
  PCM-Stereo 48 Khz / 24 Bit
   
   

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]