Blu-ray-Test: Cocktail

0

Blu-ray-Test: Cocktail Mit coolen Drinks und heißen Sprüchen will Barkeeper Brian Flanagan (Tom Cruise) in New York reich und berühmt werden. Das routiniert inszenierte Starvehikel lockte bei uns 2,4 Millionen Zuschauer in die Lichtspielhäuser.

Bild: Die Optik ist zwar kein Totalausfall wie beim Disney-Titel „Die Farbe des Geldes“ (Test links), vollwertiges HD-Feeling kommt angesichts des oft weichen Bildes aber kaum auf – nicht einmal bei den sonnigen Jamaica-Sequenzen. Besser als die Uralt-DVD ist die Blu-ray aber allemal.       

Ton: Vermutlich weil der deutsche 5.1-DVD-Upmix grausig klang, griff man auf den 2.0-Kinomix zurück. Songs wie „Addicted to Love“, „Kokomo“ und „Don‘t Worry, Be Happy“ fehlt es aber an Volumen.  

Extras: …gibt es leider keine.

Die Wertung   
Film 4 von 6 Punkten
Bildqualität 3 von 6 Punkten
Tonqualität 3 von 6 Punkten
Bonusmaterial 0 von 6 Punkten
   
   
Die technischen Daten  
Anbieter Disney
Laufzeit 104 Minuten
Bildformat 1,85:1 (1080/24p)
Ton Deutsch Dolby Surround
Ton Englisch DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel deutsch, englisch
   
   

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]