Blu-ray-Test: Cliffhanger – Uncut Steelbook

0

Blu-ray-Test: Cliffhanger – Uncut SteelbookNach "Rambo 2" und "Die City Cobra" wanderte mit "Cliffhanger" jüngst ein weiterer Stallone-Film vom Index. Im Zuge einer FSK-Neuprüfung wurde er sogar ungeschnitten ab 16 Jahren freigegben. Die bisherige FSK-16-Version war um vier Minuten gekürzt. Die neue Edition erkennt man an der Steelbook-Verpackung und dem "uncut"-Schriftzug.

Auf ein umfangreiches Remastering des Bildes wurde leider verzichtet, dafür begeistert die 5.1-Abmischung mit tollen Surround­effekten, klaren Dialogen und einem raumfüllenden Score. Beim Bonusmaterial müssen wir hingegen wieder etwas meckern. Denn obwohl die amerikanische Blu-ray mit einem Kommentar, entfallenen Szenen und Featurettes aufwartet, finden sich hier lediglich Presse-Interviews ("Was hat Sie an der Rolle gereizt?"), ein für Werbezwecke produziertes Mini-Making-of und einen Blick hinter die Kulissen. Letzterer ist insofern interessant, als man sieht, in welcher Höhe sich Hauptdarsteller Sylvester Stallone beim Dreh wirklich befindet.

Das Wichtigste ist natürlich der Film, und der ist top. Nach einem Flugzeugabsturz in den Rocky Mountains soll Bergsteiger Gabe Walker (Sylvester Stallone) den Überlebenden helfen. Doch die Opfer entpuppen sich als brutale Gangster, die einen verlorenen Geldkoffer wiederfinden wollen.

Die Wertung   
Film 6 von 6 Punkten
Bildqualität 3 von 6 Punkten
Tonqualität 4 von 6 Punkten
Bonusmaterial 2 von 6 Punkten
   
Die technischen Daten  
Anbieter Studiocanal
Originaltitel Cliffhanger
Laufzeit 113 Minuten
FSK ab 16 Jahren
Bildformat 2,35:1 (1080/24p)
Ton Deutsch DTS-HD Master Audio 5.1
Ton Englisch DTS-HD Master Audio 5.1
BD-Live nein

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]