Blu-ray-Test: Children of Men

0

Blu-ray-Test: Children of MenIm Jahr 2027 versinkt England im Chaos, Terroranschläge gehören zum Alltag und seit 18 Jahren wurde kein Kind mehr geboren. Unterhaltsames wie sozialkritisches Endzeitszenario mit einem starken Clive Owen.

Bild: Obwohl das Bild mittels Grautönen und Kontrastfilter auf schmutzig getrimmt wurde, kommt dank hoher Detailauflösung oft HD-Feeling auf. Rauschen sieht stets nach feinem Filmkorn aus.

Ton: Während eines Häuserkampfs bringen basskräftige Explosionen die Hosenbeine zum Flattern und Schusswechsel zischen einem direktional um die Ohren. Auch ruhige Szenen wurden mit Umgebungsgeräuschen gut vertont.

Extras: Bild-in-Bild-Track, "Angriff der Männer" (7:35), "Es bleibt Hoffnung" (27:17), entfallene Szenen (2:23), "Futuris-tisches Design" (8:39), "Visuelle Effekte" (3:07), "Kommentar von Slavoj Zizek" (5:45), "Theo & Julian" (4:41).

Die Wertung   
Film 5 von 6 Punkten
Bildqualität 5 von 6 Punkten
Tonqualität 5 von 6 Punkten
Bonusmaterial 4 von 6 Punkten
   
Die technischen Daten  
Anbieter Universal
Originaltitel Children of Men
Laufzeit 110 Minuten
FSK ab 16
Bildformat 2,35:1 (1080/24p)
Ton Deutsch DTS 5.1
Ton Englisch DTS-HD Mater Audio 5.1
BD-Live nein

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]