Blu-ray-Test: Thor

0

Blu-ray-Test: ThorRegisseur Kenneth Branagh ist bekannt für seine exquisiten Shakespeare-Adaptionen. Mit der Verfilmung eines Comic-Stoffes von Marvel wagt er sich erfolgreich auf Neuland, dessen thematische Verwandtschaft zu klassischen Dramen und historischen Sagen aber offensichtlich ist.

Aus Arroganz und Tempetrament provoziert Donnergott Thor (Chris Hemsworth) kurz vor seiner Thronbesteigung einen Krieg mit den Erzfeinden aus Jötunheim, den Frostriesen. Für seine Tat wird er vom König und Vater Odin (Anthony Hopkins) seiner Kräfte beraubt und aus dem Himmelreich Asgaard auf die Erde verbannt. Dort soll Thor als gewöhnlicher Mensch zur Vernunft kommen.

Die bildgewaltige Big-Budget-Produktion punktet nebst ihren spektakulären Effekten mit Newcomer Chris Hemsworth, der als verstoßener Göttersohn äußerst sympathisch den Spagat zwischen Superheld und Mensch meistert.

Die Extras sind leider nicht so gut wie der Film. Zwar punktet der Regiekommentar mit vielen Hintergrundinfos, doch die sieben Featurettes mit einer Gesamtlaufzeit von 50 Minuten sind teils etwas oberflächlich, teils etwas PR-lastig. Man erfährt unter anderem etwas über die Comic-Adaption, die Effekte, das Produktionsdesign und Thors magischen Hammer. Die entfallenen Szenen erweisen sich zum Großteil als bereits im Film gesehenes Material mit kleinen Veränderungen, Erweiterungen oder alternativen Einstellungen. "Der Weg zu den Avengers" schlägt die Werbetrommel für Marvels 2012 in die Kinos kommenden "Avengers"-Film. Die ebenfalls erscheinende 3D-Blu-ray lag uns zum Redaktionsschluss leider nicht vor.

Blu-ray-Test: Thor

Sohn Thor (Chris Hemsworth) wird von seinem Vater Odin (Anthony Hopkins, unten)
aus Asgaard verstoßen.

Blu-ray-Test: Thor

  
Fazit: Shakespeare-Regisseur Kenneth Branagh liefert eine spektakuläre Einführung des hammerschwingenden Gottessohns. Teil 2 ist bereits in Vorbereitung.

Bild: Das Bild ist meist scharf und detailliert, die Stadt Asgard mit all ihren Gebäudestrukturen (6:10) wird genauso plastisch reproduziert wie Massenszenen (8:09) oder Großaufnahmen. Den bunten Fantasywelten sieht man nur bedingt an, dass sie am Computer erstellt wurden.

Ton: Der lebendige Sound befeuert durchgehend alle Lautsprecher mit direktionalen Effekten, präzisen Geräuschen und weiträumiger Musik. Der Subwoofer verrichtet Schwerstarbeit, die Reise durch das Dimensionen-Portal (15:50) donnert mit heftiger Dynamik, grollendem Tiefbass und spektakulärem Surround-Feeling – leider nur in Englisch in HD.

Extras: Audiokommentar, "Marvel Einstellung: Der Berater" (3:57), "Von Asgard zur Erde" (19:42), "Unser furchtloser Anführer" (3:18), "Die Zusammenstellung der Truppe" (4:44), "Zeit des Hammers" (6:14), "Die Erschaffung von Laufey" (5:33), "Die Musik der Götter" (2:05), "Eine Unterhaltung" (2:23), "Der Weg zu den Avengers" (2:57), entfallene Szenen (24:34), Trailer, Film auf DVD, Digitalkopie. 

 

Die Wertung   
Film 5 von 6 Punkten
Bildqualität 5 von 6 Punkten
Tonqualität 5 von 6 Punkten
Bonusmaterial 3 von 6 Punkten
   
Die technischen Daten  
Anbieter Paramount
Originaltitel Thor 
Laufzeit 115 Minuten
FSK ab 12
Bildformat 2,35:1 (1080/24p)
Ton Deutsch Dolby Digital 5.1
Ton Englisch DTS-HD Master Audio 7.1
BD-Live nein

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]