Beyerdynamic Amiron Wireless Copper (Test)

0

Bereits letztes Jahr stellte Beyerdynamic mit dem Amiron Wireless einen hochwertigen Over-Ear-Kopfhörer mit Hifi-Ambitionen vor. Nun folgt mit dem Copper eine baugleiche Variante, die jedoch mit 800 Euro (statt 700 Euro) zu Buche schlägt. Dafür erhält man edle Kupfereinsätze an den Hörern sowie einen Thermobecher. Wer darauf verzichten kann, ist mit dem normalen Amiron Wireless genauso gut bedient. Am Klang ändert sich nichts, dieser bleibt hervorragend.

 

Personalisierter Klang

Vor Betrieb kann das Headset mittels kostenloser Mobile-App MIY (für iOS und Android) an das
Gehör angepasst werden. In sechs Minuten erstellt die App einen Hörtest, bei dem für beide Gehörgänge Frequenzen getestet werden. Das daraus generierte Klangprofil kann stufenlos zu- oder abgeschaltet werden. Entsprechend wirkt die Tonkulisse druckvoller oder zurückhaltender. Dank unterstütztem AAC- und aptX-Standard (auch HD), einem Frequenzband von 5 bis 40.000 Hz und herstellertypischen Tesla-Treibern werden vielfältige Nuancen von Tiefen bis Höhen sehr gut aufgelöst. Dabei bleibt der Kopfhörer auch bei hoher Lautstärke klangtreu und kultiviert.

Am rechten Hörer findet sich ein unauffälliges Touchfeld zur Wiedergabesteuerung, Lautstärke und für Mobil-Anrufe. Das Gerät lässt sich per Blue­tooth oder Klinkenkabel betreiben. Praktisch ist die mitgelieferte Strippe mit integrierter Fernbedienung. Die Verarbeitung besticht mit Metall­bügeln und bequemem Kopfband. Der Tragekomfort ist suboptimal, obwohl der 380 Gramm schwere Amiron gut auf den Ohren liegt. Einerseits wackelt er bei schnellen Kopfbewegungen, andererseits könnten die umschließenden Ohrmuscheln für Brillenträger bequemer sein. Im Lieferumfang findet sich eine Hartschalentasche für sicheren Transport.

Der Testbericht Beyerdynamic Amiron Wireless Copper (Gesamtwertung: sehr gut, Preis/UVP: 800 Euro) ist in audiovision Ausgabe 2-2020 erschienen.

Der entsprechende Testbericht ist in unserem Shop als PDF-Dokument zum Download erhältlich.

AV-Fazit

sehr gut

Der in erste Linie für den Einsatz in den eigenen vier Wänden (kein Active Noise Cancelling) konzipierte Amiron Wireless Copper bzw. Amiron Wireless punktet mit hochwertigem Äußeren und hervorragendem Klang. Thomas Stuchlik

    Antworten