„Gorky Park“ ab 28. März auf Blu-ray und DVD

0

Als Michael Apted seinen Kalter-Krieg-Thriller GORKY PARK mit Oscar®-Preisträger William Hurt drehen wollte, stand er vor dem Problem, dass westliche Regisseure 1983 noch keine Erlaubnis hatten, in der Sowjetunion zu drehen. Somit wich die Crew auf Drehs im schottischen Glasgow und finnischen Helsinki aus, um die Schauplätze der Romanvorlage von Martin Cruz Smith so authentisch wie möglich zeigen zu können. STUDIOCANAL veröffentlicht den spannenden Agententhriller am 28. März 2019 nun erstmals als Blu-ray und DVD Digital Remastered.

Zum Inhalt:
Im Moskauer Gorky Park werden drei bis zur Unkenntlichkeit verstümmelte Leichen gefunden. Millizoffizier Arkady Renko, der mit dem Fall betraut wird, hofft zunächst, den Fall möglichst rasch an den KGB abgeben zu können, doch sobald sein eigenes Interesse erwacht, ist er entschlossen, die Angelegenheit zur Not auch selbst zu regeln. Bei seiner Suche nach Hinweisen stößt er auf die schöne Irina Asanova und den angeblichen amerikanischen Touristen William Kirwill, die beide etwas mit dem grausamen Verbrechen zu tun zu haben scheinen, ebenso wie der KGB. Schließlich führt eine weitere Spur zu dem ominösen amerikanischen Unternehmer Jack Osborne, der offenbar ebenfalls in die Angelegenheit verstrickt ist, und der Druck auf den Ermittler, dem noch immer jeglicher Beweis fehlt, wächst.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]