TechniSat präsentiert erstes Digitalradio mit internetunabhängiger Sprachsteuerung

0

TechniSat hat mit dem DIGITRADIO 3 Voice heute das erste Digitalradio mit internetunabhängiger Sprachsteuerung vorgestellt.

Möglich macht es die von TechniSat entwickelte Technologie TECHNIVOICE, eine Offline-Sprachsteuerung mit 19 verschiedenen Sprachkommandos, die für die Bedienung der wichtigsten Funktionen des Digitalradios optimiert sind.

Eine Geräte-Sprachsteuerung bietet viele Vorteile. Vor allem ist sie für Personen mit eingeschränktem oder fehlendem Sehvermögen eine Erleichterung im täglichen Umgang mit moderner Technik. Doch manche schrecken davor zurück, einen Sprachassistenten zu nutzen, da sie sich nicht sicher sind, ob und welche persönlichen Daten über Internet unerwünscht gespeichert werden.

Die internetunabhängige Sprachsteuerung TECHNIVOICE

Für alle, die sich eine Sprachsteuerung für ihr Digitalradio wünschen, aber dies unabhängig vom Internet benutzen möchten, hat TechniSat die Offline-Steuerung TECHNIVOICE entwickelt. Anders als bei den meisten Sprachassistenten benötigt das Radio für die Sprachsteuerung keinen Internetzugang. Die 19 verschiedenen Sprachbefehle werden direkt vom Radio ausgewertet und umgesetzt. Es werden keine Daten über die Nutzung gespeichert, verarbeitet oder über das Internet versendet. Wenn ein Sprachbefehl erkannt wurde, erhält der Nutzer vom Radio eine akustische Rückmeldung via Bestätigungston oder Sprachausgabe. Dies hilft bei der Bedienung des Gerätes. N

Neben der Sprachsteuerung empfängt das DIGITRADIO 3 Voice auch DAB+ Digitalradio und UKW, spielt via USB Musik von USB-Trägern oder Lieblings-CDs ab, wobei die Resume-Funktion dafür sorgt, dass die CD genau dort weiterläuft, wo sie zuletzt gestoppt wurde. Eine wichtige Funktion, wenn gerne Hörbücher abgespielt werden. Besonders praktisch: Mobilgeräte können am USB-Anschluss bequem aufgeladen werden. Für den kristallklaren Klang sorgen zwei je 10 Watt starke Lautsprecher des deutschen Soundspezialisten ELAC.

Besser Made in Germany: Entwickelt und produziert in Deutschland

Das DIGITRADIO 3 Voice wurde in Deutschland entwickelt und wird in Schöneck/Vogtland produziert. Begleitet wurde die Entwicklung durch die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM), den Bayerischen Rundfunk (BR) – im Sinne der Barrierefreiheit und Teilhabe von Menschen mit visuellen Einschränkungen – und Bayern Digital Radio. Diese Institutionen standen beratend zur Seite, sodass TechniSat auf ihre langjährige Erfahrung in Fragen der Bedienbarkeit und Anforderungen zurückgreifen konnte. Auch in puncto Testung waren die Partner, allen voran BR und BDR, maßgebend beteiligt.

Das DIGITRADIO 3 Voice ist ab Mitte November für 329 Euro erhältlich.

 

Kommentarfunktion deaktiviert.