Palm Springs: Ab 4. Juni als Premium Video-on-Demand & ab 9. Juli als DVD, Blu-ray und Download erhältlich

0

Müßiggänger Nyles hat sich mit seinem Schicksal abgefunden. Gefangen in einer Zeitschleife, erlebt er ein und denselben Tag immer wieder aufs Neue – eine Hochzeitsfeier in Palm Springs, zu der ihn seine Freundin Misty mitgeschleppt hat. Doch dann folgt ihm Sarah, die Schwester der Braut, in die mysteriöse Höhle, die mit Nyles‘ temporalen Dilemma zusammenzuhängen scheint, und ist von nun an ebenfalls betroffen. Zunächst schockiert, lässt sich Sarah von Nyles jedoch davon überzeugen, das Beste aus dem sich ständig wiederholendem Wahnsinn zu machen. Die Chemie zwischen den beiden stimmt, sie haben unglaublichen Spaß zusammen und entwickeln immer mehr und mehr Gefühle füreinander. Es ist jedoch manchmal nicht so leicht, sich diese Gefühle auch wirklich einzugestehen.

Mit PALM SPRINGS liefert der junge Regisseur Max Barbakow die perfekte Feel-Good-Komödie für den Sommer ab. Getragen von einem hervorragenden Comedy-Cast – allen voran Andy Samberg („Brooklyn Nine-Nine“, „Der Chaos-Dad“) als Nyles und Cristin Milioti („Fargo“, „The Wolf of Wallstreet“) als Sarah – sprüht der wunderbar überdrehte Film nur so vor irrwitzigen Dialogen und smarten Twists. In weiteren Rollen sind u. a. J.K. Simmons („La La Land“, „Whiplash“), Peter Gallagher („After Passion“, „Bad Moms 2“), Meredith Hagner („Brightburn: Son of Darkness“), Camila Mendes („Riverdale“), Tyler Hoechlin („Crazy Rich“, „Fifty Shades of Grey 3 – Befreite Lust“), Chris Pang („Crazy Rich“), Jacqueline Obradors („Bosch“) und June Squibb („Nebraska“, „Shameless: Nicht ganz nüchtern“) zu sehen. Der Film reiht sich ein in rabenschwarze Zeitschleifenkomödien im Stil von „Täglich grüßt das Murmeltier“ und bietet mit seiner erfrischenden Art doch gleichzeitig viel Neues. Entsprechend wurde PALM SPRINGS, der beim Sundance Film Festival 2020 zum Presse- und Publikumsliebling avancierte und das letztjährige Fantasy Filmfest eröffnete, bereits für einige Preise nominiert und mehrfach ausgezeichnet. Darunter zwei Nominierungen für die Golden Globes in den Kategorien „Bester Hauptdarsteller“ und „Bester Film“.

Über den Film
Alles ist möglich – nur nicht heute. So jedenfalls könnte das Motto des unbekümmerten Nyles lauten. Irgendwie ist er in eine Zeitschlaufe geraten und erlebt stets aufs Neue denselben Tag mit der derselben Hochzeitsfeier, auf die er seine Freundin Misty nach Palm Springs begleitet hat. Als das Schicksal endlich etwas Erbarmen zeigt und ihm mit Sarah, ebenfalls Hochzeitsgast und Brautjungfer wider Willen, eine Leidensgenossin an die Seite stellt, macht das den Fehler in der Matrix zwar nicht wett, aber immerhin erträglich. Gemeinsam mischen Nyles und Sarah den täglich grüßenden Wahnsinn ganz schön auf: vom Nachspielen ihrer Lieblings-Actionfilme inklusive wilder Verfolgungsjagden über provozierte Flugzeugabstürze bis hin zur Ermordung ihres ewigen Widersachers…

PALM SPRINGS ist ab 4. Juni als Premium Video-on-Demand auf allen gängigen Streaming-Plattformen verfügbar. Ab 9. Juli ist der Film dann als DVD, Blu-ray und Download erhältlich.

 

Kommentarfunktion deaktiviert.