Neues Blaupunkt DAB+-Radio mit Display, Bluetooth und USB-Port zum Laden von Smartphones

0

Einfach kabellos in die Steckdose gesteckt, ermöglicht das neue Digitalradio von Blaupunkt in DAB+-Version störungsfreien Empfang von unzähligen Radiosendern. Dabei nimmt das PDB 200 weder in der Küche noch im Schlafzimmer oder Bad eine Abstellfläche in Anspruch – dank des integrierten Steckdosen-Plug-Ins. Weiterführende Informationen zur aktuellen Sendung oder zum abgespielten Song werden auf dem 2,4 Zoll großen Farbdisplay per DAB-Slideshow angezeigt. Auf Wunsch kann der Hörer auch den traditionellen UKW-Empfang wählen oder sein Smartphone oder Tablet per Bluetooth 5.0 verbinden. So lässt sich beim Kochen ein Podcast, ein Hörbuch oder die Lieblingsplaylist genießen und zeitgleich auf dem Smartphone das Rezept ablesen. Dabei muss sich der Nutzer keine Sorgen um den Akku seines mobilen Endgeräts machen, da dieses ganz einfach über den seitlich angebrachten USB-Port angeschlossen und über das Radio aufgeladen werden kann.

Bei allen Nutzungsvarianten garantiert ein passiver Bassradiator trotz der kleinen Modellgröße von 124 x 100 x 77 mm (HxBxT) einen satten Klang. Sogar im Schlafzimmer, wo das DAB+-Steckdosenradio PDB 200 nicht nur als Radio, Lautsprecher oder Ladegerät fungiert, sondern den Nutzer als Wecker zudem mit einem favorisierten Rundfunksender oder einem Alarmton aus dem Schlaf holt. Der Sleep-Timer hingegen hilft beim Einschlafen und stellt das DAB+-Gerät nach gewünschter Zeit von bis zu 90 Minuten automatisch ab. Das Radio mit dem blauen Punkt, der als abnehmbare Kappe den seitlichen Lautstärkeregler ziert, ist ab sofort zu einer UVP von 109,95 Euro im Fachhandel sowie im Blaupunkt-Onlineshop unter blaupunkt-audio.de erhältlich.

 

Kommentarfunktion deaktiviert.