Kühnheit trifft HiFi – ein explosiver Powermonitor

0

Vestlyd ist eine brandneue Lautsprechermarke, die unter dem Motto „Live Louder“ den Markt betritt. Vestlyd Powermonitoreerinnern optisch an klassisches Design, und ihr Klang haut Dich mit Bass, Offenheit und Dynamik einfach weg.

”The best moments in life are the loudest” versichert Vestlyd, die neue dänische Lautsprechermarke, die derzeit weltweit eingeführt wird. Der Name Vestlyd ist übrigens nicht zufällig entstanden. „Vest“ steht für den Westen und damit ist der Ursprung der Marke an der dänischen Westküste gemeint. Gleichzeitig ist „Vest“ eine Reminiszenz an große Lautsprecherklänge von der amerikanischen Westküste, denn nicht nur JBL-Klassiker sind hier mit monitorähnlichen Klangbildern berühmt geworden. „Lyd“ bedeutet Klang und steht für die Klangqualität, die bei diesem Lautsprecher im Mittelpunkt steht, wie CEO Henrik Reinholdtsen von Nordic Hi-Fi, dem Unternehmen hinter Vestlyd betont:

„Vestlyd wurden in Bewunderung klassischer Monitorlautsprecher entwickelt, bei denen Dynamik, Schalldruck und Live-Feeling mehr zählen als das Design. Das Ziel von Vestlyd ist es, uns alle in eine Zeit zurückzubringen, in der die Bedeutung eines Lautsprechers darin bestand, ein LAUTsprecher zu sein. Damals hatte die Funktion Vorrang vor der Form. Im Gegensatz zu heute, wo bei den meisten Produkten die Ästhetik im Vordergrund steht und die Klangqualität zweitrangig geworden ist.“

Im Vergleich zu gängigen „Power-Lautsprechern“ spielt ein Vestlyd-Lautsprecher viel straffer, musikalischer und detailreicher. Und er ist weitaus verzeihender und unterhaltsamer als reine Studiomonitore, ohne dabei Details zu verlieren. Du bekommst einfach das Beste aus beiden Welten, weshalb Vestlyd seinen neuen Lautsprecher auch als „Powermonitor“ bezeichnet.

Kühne Konstruktion mit seriöser Klangqualität
Auf den ersten Blick wirkt ein Vestlyd wie ein übergroßer Marshall-Monitor. Er zeigt deutliche Reminiszenzen an klassische Monitor-Lautsprecher, wie Tannoy, Cerwin-Vega oder JBLs „L100″ und Konsorten.

„Vestlyd ist ein großer HiFi-Spaß und zugleich ein donnernder Mittelfinger in Richtung Blechdosensound. Egal, ob Du Hip-Hop, Elektronik, raue Gitarren, Klassik oder Big-Band-Musik spielst, Du erhältst eine Dynamik, die einfach nur KAWUMM im Raum macht. Der Sound ist kantig, kommt mit Wucht und hat Kraft, die Du spüren kannst. Und gleichzeitig eine Detailschärfe, die alles kristallklar vor Dir ausbreitet. Vestlyd wird in der Lautsprecherbranche definitiv für Furore sorgen. Das muss man einfach erlebt haben“, schwärmt Christoffer Arensbach, Geschäftsführer von HiFi Klubben.

 

Kommentarfunktion deaktiviert.