Kongressmesse ANGA COM und der VATM erweitern Zusammenarbeit für 2023

0

Die ANGA COM und der VATM Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten e.V. haben zur ANGA COM 2023 eine erweiterte Premium-Partnerschaft vereinbart. Die Kooperation bezieht sich auf gemeinsame Strategie-Panels innerhalb des Kongressprogramms und die Bewerbung von Standfläche.

Innerhalb des Kongressprogramms wird es zwei Kooperationspanels geben. Eines zum Thema Finanzierung des Glasfaserausbaus und eines zu Energiemanagement und Nachhaltigkeit in der Breitbandbranche. Der VATM kann zudem seinen Mitgliedern noch attraktivere Standangebote für die Teilnahme an der Ausstellungunterbreiten. Davon umfasst sind auch kompakte Messepräsenzen innerhalb der Sonderfläche Small Enterprise Park. Diese richtet sich an kleinere Unternehmen und Start-Ups, die noch nicht an der ANGA COM teilgenommen haben und für die Präsentation ihrer primär digitalen oder softwarebasierten Leistungen keinen klassischen Messestand benötigen.

Dr. Peter Charissé, Geschäftsführer, ANGA COM: „Der VATM zählt zu unseren langjährigen und aktivsten Partnern. Wir freuen uns über die erweiterte Unterstützung im Interesse eines glanzvollen und einheitlichen Auftritts unserer gemeinsamen Branche. Die Partnerschaft passt hervorragend zu unserem Ziel, nach dem fantastischen Restart in 2022 bei den Glasfaserthemen künftig noch einen Gang hochzuschalten.“

Jürgen Grützner, Geschäftsführer, VATM: „Die ANGA COM ist für den VATM die klare Nummer Eins unter den Telekommunikations- und Glasfaserveranstaltungen. Nirgendwo sonst trifft sich unsere Branche so umfassend, profiliert und international. Und dies am perfekten Ort zur perfekten Jahreszeit. Ein starker, einheitlicher Markplatz ist auch im Interesse unserer Mitgliedsunternehmen. Besonders den in den letzten Jahren stetig verstärkten Fokus der ANGA COM auf Glasfaser unterstützen wir gerne.“

Die ANGA COM findet vom der 23. bis 25. Mai 2023 in Köln statt. Die Top-Themen sind Glasfaser, Streaming und OTT.

 

Kommentarfunktion deaktiviert.