IMMENHOF – DAS GROSSE VERSPRECHEN: Ab 7. Oktober als DVD, Blu-ray & digital erhältlich

0

IMMENHOF – DAS GROSSE VERSPRECHEN ist ab 7. Oktober als DVD, Blu-ray und digital erhältlich. Das Bonusmaterial enthält mit einer Laufzeit von ca. 55 Minuten ein Featurette, Behind the Scenes sowie Interviews mit Cast & Crew.

Nach dem großen Erfolg der Kino-Neuinterpretation des beliebten Pferdefilmklassikers „Immenhof – Das Abenteuer eines Sommers“ folgt nun endlich das nächste Kapitel auf dem Pferdehof. In dem neuen Abenteuer IMMENHOF – DAS GROSSE VERSPRECHEN dreht sich diesmal alles um Hochleistungssport mit Pferden. Nachdem Charly ihr Studium begonnen hat, sind nun Lou und Emmie für den Immenhof verantwortlich. Unterstützung bekommen sie dabei von ihrer Cousine Josy aus der Großstadt, die bisher keine Erfahrung mit Pferden hat. Richtig turbulent wird es aber erst, als ein Giftanschlag auf die Pferde verübt wird. Wer würde den Tieren so etwas antun? Und was hat es mit Lou’s Kindheitsfreund Cal auf sich?

Inszeniert wurde IMMENHOF – DAS GROSSE VERSPRECHEN erneut von der Filmemacherin Sharon von Wietersheim („Workaholic“), die bereits den ersten Film zum Erfolg gemacht hat. Die spannende Würze erhält die Story dabei aus einer Mischung von Drama und komödiantischen Elementen, die allen Pferde-Fans eine gute Unterhaltung verspricht.

„Die eigentlichen Hauptdarsteller in IMMENHOF – DAS GROSSE VERSPRECHEN sind aber natürlich die Pferde. Neben Ponys, Isländern und dem Shire Horse, habe ich wieder mit vielen Andalusiern gearbeitet.“ – Sharon von Wietersheim, Filmemacherin.

In den Hauptrollen beeindrucken erneut Leia Holtwick als Lou Jansen und Ella Päffgen als Emmie Jansen (beide „Immenhof – Das Abenteuer eines Sommers“) sowie Heiner Lauterbach als Jochen Mallinckroth („Enkel für Anfänger“). Auch der weitere Cast glänzt hochkarätigen auf mit Valerie Huber („Klassentreffen“), Max von Thun („Benjamin Blümchen“), Moritz Bäckerling („Schatz, nimm du sie!“), Rafael Gareisen („About a Girl“), Caro Cult („Nightlife“) und Max Befort („Cleo“).

Über den Film
Während Charly die Kunstakademie besucht, kümmern sich Lou und Emmie um den Hof, unterstüzt von ihrer Cousine Josy, die leider keinerlei Ahnung von Pferden hat. Die erste Herausforderung stellt sich, als Mallinckroth seinen Champion Cagliostro, der von Unbekannten vergiftet wurde, auf dem Immenhof verstecken möchte. Auch Emmie und ihre Freundin Susi hüten ein Geheimnis, denn sie haben ihrer Nachbarin versprochen, sich um deren 22 Isländerpferde zu kümmern. Nachdem Lou eine Stiefelspitze vor Cagliostros Box gefunden hat, ist ihr klar, dass der Hengst auf dem Immenhof auch nicht mehr sicher ist. Um Cagliostro vor einem erneuten Giftanschlag, vor allem aber vor Mallinckroths Ehrgeiz zu schützen, ergreift sie die Flucht. Lou und Cagliostro begeben sich auf eine Reise voller Abenteuer und Überraschungen. Doch wo versteckt man ein 18 Millionen Euro Pferd? Und welche Rolle spielt am Ende ihr Freund aus Kindheitstagen – der gutaussehende Cal?

 

Kommentarfunktion deaktiviert.