DVD-Test: Der Kommissar und die Alpen – Staffel 1

0

Zu Mordermittlungen von Rom in die Alpenprovinz strafversetzt, stößt ein heruntergekommener Kommissar auf eine Mauer des Schweigens. Die italienische Variante von „True Detective“ spielt in Sachen Spannung in der obersten Liga, die Bildqualität leider nicht.

Farben und Schwarz sind nicht wirklich satt und stetes Rauschen nagt an Schärfe und Feinzeichnung. Stimmen sind stets gut verständlich, der Score hallt voluminös. Umgebungseffekte fallen aber leider oft im Center zusammen. Extra: Making-of (7:07)

Die Wertung 
Serie5 von 6 Punkten
Bildqualität3 von 6 Punkten
Tonqualität3 von 6 Punkten
Bonusmaterial1 von 6 Punkten
Die technischen Daten
AnbieterPolyband
FormatBlu-ray
Discs / Folgen3 / 6
Zirka-Preis25 Euro
Bildformat1,78:1 (anamorph)
Tonspur DeutschDolby Digital 5.1
Tonspur EnglischDolby Digital 5.1
Untertitelkeine

 

Antworten