Blu-ray-Test: Slayer – The Repentless Killogy

0

Rund 35 Jahre gehörten Slayer zu den größten Thrash-Metal-Bands, Ende 2019 verkündete die Kapelle dann das endgültige Aus. Zuvor ging es auf Abschieds-Tour, die Disc birgt das bärenstarke Konzert im Forum von Inglewood bei Los Angeles am 5. August 2017. Umso bedauerlicher, dass die Blu-ray nur Stereo-Ton enthält: Der PCM-Track verteilt die E-Gitarren zumindest sauber auf die Stereo-Front, Soli klingen klar und Gesang ist meist verständlich. Die Drums gehen aber etwas unter und machen wenig Druck. Das 1,78:1-Bild ist scharf, bunt und rauscharm; keine Boni.

Die Wertung 
Musik6 von 6 Punkten
Bildqualität4 von 6 Punkten
Tonqualität2 von 6 Punkten
Bonusmaterial0 von 6 Punkten
Die technischen Daten
AnbieterNuclear Blast
FormatBlu-ray
Länge90 Minuten
Bildformat1,78:1 (1080/24p)
TonspurenPCM 2.0-Stereo 48 kHz / 16 Bit

 

Antworten